Newsletter

Unser Newsletter erscheint 2-3 mal im Jahr.

 

Was ist Reiki?

Kostenfreier Vortrags und Infoabend,

08.05.2014, Beginn 20.00 Uhr

KursRaum, Westergellerser Straße 2, 21394 Kirchgellersen

Reiki ist eine universelle Lebensenergie, durch die wir auf körperlicher, seelischer und geistiger Ebene heil und gesund werden können. Im 19. Jahrhundert fand der Japaner Mikao Usui in 2500 Jahren alten Sanskrit-Sutren eine Methode wieder, durch die ein Mensch -wieder- als Kanal für diese Heilenergie geöffnet werden kann.

Wie wirkt Reiki? Wie wird Reiki gegeben? Wie wird Reiki gelehrt?

 

kothe dott

Gabriele Kothe          Klaus-Jürgen Dott

Übersetzerin                         Wirtschaftsinformatiker

Nachhilfelehrerin                 Mediator/Klärungshelfer

Lerncoach ile©                     systemischer Berater

Lerntrainerin                         Coach/Wegbegleiter

Reiki-Meisterin/-Lehrerin   Reiki-Meister/-Lehrer

Mensch                                  Mensch

Praxis, Erich-Kästner-Str. 12,  21391 Reppenstedt,  04131 / 66 084

 

 


 

 

 

Einführung in die Traumarbeit nach Ortrud Grön

Kostenfreier Vortrags- und Infoabend

12.06.2014, 20.00 Uhr

KursRaum, Westergellerser Straße 2, 21394 Kirchgellersen

- Vortrag und Film -

mit Heide Nullmeyer, Diplom-Psychologin und Filmemacherin, bekannt durch die Fernsehserien „Frauengeschichten“ und „höchstpersönlich“ von RB im ERSTEN und Prof. Dr. Uwe Tewes, Diplom-Psychologe und Wissenschaftler, Autor zahlreicher Fach- und Lehrbücher.

Ortrud Grön, Jahrgang 1925, Gründerin und langjährige Leiterin der bekannten Herz-Kreislauf-Klinik „Lauterbacher Mühle“ am Ostersee hat in jahrzehntelanger Arbeit mit ihren Patienten neue Wege der Traumforschung und der Arbeit mit Träumen aufgewiesen, die auf großes öffentliches Interesse gestoßen sind. Heide Nullmeyer und Uwe Tewes wurden von ihr ausgebildet und sind Dozenten an ihrer Akademie. Sie vermitteln einen Einblick in diese Form der Traumarbeit. Heide Nullmeyer zeigt Ausschnitte aus einem Film, den sie über Ortrud Grön, ihr Lebenswerk und ihre ungewöhnliche Lebensgeschichte gedreht hat. Artikel zur Traumarbeit

heide nullmeyer              foto-uwe 3

Heide Nullmeyer                                     Prof. Dr. Uwe Tewes

 

 

 

 

Workshop zur "Quantenheilung"

Am Sonntag den 7.10.12  von 11 Uhr bis ca.16 Uhr

Rursraum Kirschgellersen

Von Entspannung bis Spontan Heilung, alles ist möglich mit dem

Workshop zur Quantentransformation,zwei Punkte Methode ,,nach Dr.Frank Kinslow"

Kosten: 70,-€

Für Snacks und Getränke ist gesorgt.
weitere Info unter: www.chakra-heilung.de
Anmeldung: 04131/699067 oder 0179/3772052

 



 

Das Burnout Syndrom, Begriff, Geschichte, Krisenintervention, Prävention

kostenfreier Vortrag! Referent: Hartwig Wenzel

Mittwoch, 10.10.2012, 19.00 Uhr, ca. 1 Stunde, anschließend Fragen und Antworten - Diskussionrunde,

- damit eine mögliche Teilnehmerzahl geplant werden kann, wird um Anmeldung gebeten, Anmeldung und Informationen:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 0171-77 20 20 1

Dieser Vortrag ist nicht nur für Menschen, die betroffen sein könnten. Er wendet sich an alle, die am Leben teilnehmen: Angehörige, Kollegen, Vorgesetzte, Freiberufler, Unternehmer, Freunde, Nachbarn, jeden, SIE…

Nicht alles, was heute als Burnout Syndrom diagnostiziert wird, ist auch eines, davon bin auch ich überzeugt und schließe mich den Kritikern an. Aber was ist dann ein „Burnout“?

Sicher ist, dass wir alle, in der einen oder anderen Weise, mit dem Thema Burnout Syndrom, vielleicht auch ohne es zu wissen… als direkt Betroffener, als Angehöriger oder als Kollege… schon einmal persönlichen Kontakt hatten.

Wobei das, was Sie in den Medien lesen oder sehen, meiner Meinung nach weniger als die Spitze eines Eisberges ist! Es geht um weit mehr, als um Depression, Angst- und Panikstörungen im Endstadium und das diese entsprechend behandelt werden müssen. Das Thema Burnout Syndrom ist viel komplexer und umfassender, und in fast allen Fällen bedeutet es eine totale Veränderung des Lebens.

Der Vortrag bringt Ihnen das Thema aus drei Blickwinkeln näher:

1.    den Begriff noch einmal klären und aufzeigen, was ein Burnout Syndrom ist,
2.    wie man dem entgegenwirken kann, welche Maßnahmen einer Prävention dienlich sein können
und
3.    er schildert Ihnen das Thema vor allem auch aus der Sicht der Gefühlswelt, die Menschen erleben können die betroffen sind, weniger aus einer technisch, wissenschaftlichen Sicht!

_________________________________________________________________________

Joomla Templates - by Joomlage.com